TYPO3 MULTISHOP
29.09.2015 | St. Goar/St. Goarshausen

Einladung zur schwimmenden BUGA-Bürgerkonferenz

Mittelrhein. Das Welterbe Oberes Mittelrheintal will BUGA werden. So haben es die Mitglieder des Zweckverbands Welterbe Oberes Mittelrheintal mit großer Geschlossenheit auf der letzten, eigens zur Thematik BUGA anberaumten Verbandsversammlung beschlossen. Das Land wurde auf Antrag der Verbandsmitglieder um die Finanzierung einer Vorstudie gebeten, bevor der offizielle Bewerbungsprozess zur BUGA 2031 im Herbst nächsten Jahres beginnt. 

Der Weg zu einer erfolgreichen und nachhaltigen BUGA ist Verknüpft mit einem engen Schulterschluss mit der Bevölkerung vor Ort. Der Zweckverband lädt daher schon in diesem frühen Stadium der Vision einer BUGA 2031 alle MittelrheinerInnen zu einer schwimmenden Bürgerkonferenz am 12. Oktober 2015 ab 19 Uhr auf die MS Loreley ein. 

Die Freunde der BUGA Koblenz e.V. werden ihre Aktionspläne für die Zeiten vor, während und nach der BUGA erläutern. Zudem wird SWR-Gartenexpertin Heike Boomgaarden über Ihre BUGA-Visionen berichten und Beteiligungsmöglichkeiten aufzeigen. 

Abfahrtszeit in St. Goar ist 18.45, in St. Goarshausen 19.00 Uhr. Das Schiff wird gegen 21 Uhr wieder in beiden Städten anlegen. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bei Interesse bitte telefonisch unter 06771 599 445 oder per Mail unter info@zv-welterbe.de an.